Ausflüge zu den Wasserfällen auf Duboka Flüße

Pfadlänge: 10 km

Zeit zum Überqueren der Wege: 6 Stunden mit Haltestellen

Höhenunterschied: 150 m,

Die Wasserfälle auf der Duboka Flüße sind etwa eine Autostunde von Teslic entfernt. Der Weg verlässt das sanfte Tal des Flusses Duboka. On der Drei-Kilometer-Strecke ist der erste Wasserfall der „Skakavac I“. Bitte beachten Sie, dass die Lufttemperatur in der Nähe des Wasserfalls im Vergleich zur Umgebung um 5-7 Grad niedriger ist. Nach der Besichtigung des Wasserfalls „Skakavac I“ fährt die Wanderung mit dem sogenannten „Schreck“ oder dem Weg der ehemaligen Schmalspurbahn fort. Dieser Teil der Strecke ist äußerst lebendig, an manchen Stellen ist der Fluss Duboka über 300 Meter tief eingegraben, überquerensie auch eine 70 Metern länge Tunnel und ist ein besonders interessanter und etwas gefährlicher Teil der Strecke, die durch die Wo es früher eine Eisenbahnbrücke war. Es ist eine Kaskade von etwa 30 Metern Höhe, von der das Wasser in einen kleinen See mit einem Durchmesser von 20 Metern fällt.

Abfahrt um 8 Uhr, Rückkehr um 16 Uhr (optionaler Besuch der Hajdučke vode).
Minimum Gruppe für die Reise ist 6 Personen

Preis pro Person: 30 KM

Ausflug zum Berg Očauš – Biser Glavica – Mihajlovac

Pfadlänge: 13km

Zeit der Überfahrt: 6 Std

Höhenunterschied: 780m

Das Dorf Očauš liegt eine Autostunde von Teslic entfernt. Der Aufstieg beginnt von den Luis-Teichen, etwa 600 Meter über dem Meeresspiegel, entlang der nicht asphaltierten Straße durch Spasovište, auf der Spasovište besuchen Sie eine Ziegenfarm mit der Möglichkeit, Ziegenkäse zu probieren. Die Wanderwege befinden sich in den Dörfern von Očauš, die einen herrlichen Panoramablick auf die Gipfel der Berge Vucija, Brić, Manjača, Ozren, Ljubić, Borja, Vlašić bieten. Nach einer kurzen Pause führt der Weg bis zum Biser Glavica von 1383 Metern Vom höchsten Gipfel der Gemeinde Teslić, von der Biser Glavice durch den Wald bis zum Großen Mihajlovac (1402 m ü.dM), wo Sie eine längere Pause einlegen, von der Großen Mihajlovac führt die alte Macadamstraße bis zum Abgrund Bezdan und von Bezdan führt der Waldweg zum Teich von Luis. Auf dem Weg führt die Quelle des Flusses Toljnica vorbei.

Optionaler Besuch der Höhle Očauš (Höhle Očauš) befindet sich an den nordwestlichen Hängen des Očauš-Gebirges, in der Nähe des nördlichen Randes von Očauš, mit einer Höhe von 973 m. Höhlenforscher untersuchten sie seit 1971 mehrfach Dass die unterirdischen Kanäle mindestens 512 m lang sind und durch seltene Höhlenschmuck helictite gekennzeichnet sind.

Abfahrt um 8.00 Uhr Rückkehr um 17.00 Uhr

Minimum Gruppe für die Durchführung der Reise ist 6 Personen

Preis pro Person: 30 KM.

Ausflug nach Borja Gebirge

Pfadlänge: 15 km

Zeit der Überfahrt: 6: 30h mit Haltestellen

Höhenunterschied: 28m

Borja Berg ist ein Berg im zentralen Bosnien zwischen den Flüssen Große und Kleine Usora und Dörfer Teslić und Maslovara. Quelle Hajdučka Wasser, ein Symbol des Berges, befindet sich ca. 900 Meter über dem Meeresspiegel in der Nähe der gleichnamigen Sport-und Erholungszentrum. Die Route ist kreisförmig und bewegt sich von Hajdučke vode, die sich in der Nähe des Male Runjevica (1034 Meter über dem Meeresspiegel) erhebt und führt durch die Große Runjevica (1078 Meter über dem Meeresspiegel) nach Ljeskovac. Der Weg führt weiter zur Borački-Schlucht und bietet einen Blick auf die umliegenden Berge (Ozren- Kraljica, Ljubić, Majevica, Manjača, Čemernica, Očauš, Kozara …). Von Boračke Komine werden Sie in den Fluss Penava gesenkt die ist latzte natürliche Laichforelle in der Gemeinde Teslić, dann Goletinama Sie klettern die Große Runjevica dann über Solila Abstieg zurück zum Hotel.

Abfahrt um 8:00 Uhr, Rückkehr um 17:00 Uhr

Minimum Gruppe für die Reise ist 6 Personen

Preis pro Person: 25 KM.

Ausflug nach Vučija Gebirge

Streckenlänge: 12 km

Zeit der Überfahrt: 4: 30h mit Haltestellen

Der Höhenunterschied: 150m

Mit einer Höhe von mehr als 1300 Metern ist Vučija Berg eine der höchsten Gipfel der Gemeinde Teslić, und was es sich als der schönste Berg in der Region ist ein breites Plateau an der Spitze, die mit Gras weicher als Teppich bedeckt ist und bietet eine fantastische Landschaft auf allen Seiten und zahlreiche Quellen von reinem Bergwasser, die in vielen Orten bilden Sprünge in Form von Wasserfällen. Es ist einer der schönsten Orte zum Picknicken und Jagen, und mit der frischen Luft und unberührte Natur führt dazu, dass wenn man Vučija Berg besucht wieder zurück sein wird. Der Weg ist kreisförmig und beginnt mit dem Vucija Bergplateau, wo traditionelle Schlacht von rams gehalten wird, durch den Wald gehen, um die Quelle des Jalova Flusses (Jalova Quelle befindet sich im Buchenwald und ist gekennzeichnet durch eine Quelle der konstanten jährlichen Temperatur von 14 Grad), dann über die Wiesen geht nach Meokrnja (auf dem Weg passierst du neben den Sommerweiden, wo Hirten bleiben, und kann sehr berühmten Vlasic Käse gekauft werden). Am Meokrnja (auf 1425 Meter über dem Meeresspiegel) gibt es die alte Berghütte mit einer herrlichen Aussicht auf die Hänge von Vlasic sowie den höchsten Gipfel des Vlasic Paljenik (1933 Meter über dem Meeresspiegel) mit seiner Krone (auf dem Paljenik gibt es Die Antenne und Radarstationen und fern sieht aus wie eine Krone). Nach einer kurzen Pause durch den Waldweg steigen Sie in Richtung der Wasserquelle Krstova (Quelle in Form eines Kreuzes und werden von den Einheimischen Krstova (Kreuz) Wasser genannt), und dann von Hängen des Vucija Kopf, bietet eine schöne Aussicht von einer Seite zu Das Velika-Usora-Tal auf der anderen Seite des Paljenik und Vlašićka Gromila hinunter zu einem Plateau des Vucija-Berges.
Abfahrt um 8: 00h Rückkehr um 16:30 Uhr

Minimum Gruppe für die Durchführung der Reise ist 6 Personen.

Preis pro Person: 35 KM.

Mit einer Höhe von mehr als 1300 Metern ist Vučija Berg eine der höchsten Gipfel der Gemeinde Teslić

HEALTH SERVICE

+387 53 430 102
drazenko.vukovic@banja-vrucica.com

MEDICAL & WELLNESS

+387 53 421 268
wellness@banja-vrucica.com

Facebook
Twitter
YouTube
Instagram